Willkommen auf der Website der Gemeinde Einwohnergemeinde Fraubrunnen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Fraubrunnen
  • Druck Version
  • PDF

Infos aus dem Gemeinderat 7/2019

Brandschutzbekleidung Feuerwehr
Die Feuerwehr benötigt für ihre Einsätze neue Brandschutzbekleidung, Helme und Dienstanzug. Für den Ersatz der Ausrüstung hat der Gemeinderat einen Verpflichtungskredit von CHF 113‘000 zu Lasten der Spezialfinanzierung Feuerwehr genehmigt. Neu wird die Ausrüstung mit dem Gemeindelogo ergänzt.

Schulhaus Schalunen; Nutzung Hauswartswohnung
Die heutigen Mieter mit der Funktion als Hauswarte haben den Mietvertrag für die Wohnung per Ende Oktober 2019 gekündet. Auf Antrag zweier Kommissionen hat der Gemeinderat beschlossen, die freiwerdende Wohnung als zusätzlichen Raum für die Schule zu nutzen, z.B. für textiles Gestalten, Spezialunterricht und Materialraum. Dabei handelt es sich um eine vorübergehende Nutzung und hat keinen Einfluss auf den weiteren Verlauf der Schulraumplanung.

Präzisierung 5G-Antennen
Anlässlich der Gemeindeversammlung vom 11.06.2019 wurde auf die Frage, ob die Mobilfunk-Antenne bei der Landi in Fraubrunnen schon mit 5G sende und ob ein Baugesuch eingereicht wurde, richtigerweise mit „Nein“ beantwortet. Zwar sendet die Mobilfunkantenne bei der Landi in Fraubrunnen nicht mit 5G, nähere Abklärungen bei der zuständigen kantonalen Stelle „beco“ haben aber gezeigt, dass eine Aufrüstung einer bestehenden Mobilfunkantenne nicht grundsätzlich baubewilligungspflichtig ist. Eine Umrüstung auf 5G müsse nicht zwingend dazu führen, dass bestehende, bewilligte Grenzwerte überschritten werden. Werden die bestehend bewilligten Grenzwerte nicht überschritten, bedarf es lediglich eine Zustimmung des beco und es erfolgt kein Baubewilligungsverfahren. Somit ist es grundsätzlich möglich, dass 5G-Antennen errichtet werden, ohne dass die Gemeinde und die Bevölkerung davon Kenntnis haben.

Protokoll Gemeindeversammlung vom 11.06.2019
Gegen das Protokoll der letzten Gemeindeversammlung sind keine Beschwerden eingegangen. Der Gemeinderat hat das Protokoll genehmigt. Es kann unter www.fraubrunnen.ch / Politik / Gemeindeversammlung oder bei der Gemeindeschreiberei eingesehen resp. bezogen werden.

 

Der Gemeinderat


Logo Gemeinde
 

Datum der Neuigkeit 10. Okt. 2019