Kopfzeile

Sprunglinks

Inhalt

Information betreffend öffentliche Strassenbeleuchtung – Testversuch Nachtabschaltungen

1. Oktober 2020

Geschätzte Einwohnerinnen und Einwohner

Die Gemeinde Fraubrunnen ist daran die öffentliche Strassenbeleuchtung zu Sanieren und auf LED-Leuchten umzustellen.

Vermehrt wird in Gemeinden über eine Nachtabschaltungen diskutiert. Dabei soll die öffentliche Beleuchtung während der Zeit von 24:00 bis 05:00 komplett ausgeschaltet werden. Dies erhöht einerseits das Energiesparpotenzial und andererseits wird den ökologischen Aspekten höhere Beachtung geschenkt. Eine Nachtabschaltung lässt sich direkt auf die Leuchten oder über zentrale Steuerstellen programmieren. Die Bevölkerung reagiert erfahrungsgemäss skeptisch, aber kann auch positiv auf die Komplettabschaltung reagieren.

Daher hat die Gemeinde Fraubrunnen beschlossen in folgenden Quartieren und Strassen Testversuche durch zu führen:

Büren zum Hof

 

Etzelkofen

 

Fraubrunnen

 

Grafenried

Dorzematt

 

Am Bach

 

Erliweg

 

Buchhof

Speichhüsli

 

Buuchi

 

Hasenmattweg

 

 

 

 

 

 

Rötiweg

 

 

 

 

 

 

Weissensteinweg

 

 

Der Versuch der Nachtabschaltung startet ab ca. Ende September 2020 und endet ca. Ende Oktober 2020. Die Strassenbeleuchtung wird von 24:00 bis 05:00 Uhr komplett ausgeschaltet. Bei positiven
Rückmeldungen wird die Nachtabschaltung vorerst beibehalten.

Wir bitten die betroffenen Einwohnerinnen und Einwohner der Bauverwaltung bis am
Mittwoch 04.11.2020 den beigegelegten Fragebogen ausgefüllt zu retournieren an Bauverwaltung Fraubrunnen, Dorfstrasse 10, 3308 Grafenried oder per Mail an sarah.fahrni@fraubrunnen.ch.

Besten Dank für Ihre Bemühungen und Ihr Verständnis.

Freundliche Grüsse
Kommission Werke und Umwelt