Kopfzeile

Sprunglinks

Inhalt

Infos aus dem Gemeinderat 04/2022

12. Mai 2022

SBB-Tageskarten
Seit dem 01.05.2020 bietet die Gemeinde aufgrund der Corona-Pandemie aktuell noch 2 anstelle der vorherigen 4 SBB-Tageskarten zum Verkauf an. Die Gemeinde Fraubrunnen kauft immer per 01.05. ein Set von 365 vordatierten SBB-Tageskarten. Viele Kommunen erneuern ihre Jahressets, entgegen der Praxis von Fraubrunnen, jeweils im Januar. Die SBB-Tageskarten wird es in der heutigen Form noch bis Ende 2023 geben und danach durch eine alternative Lösung ersetzt werden. In der Zwischenzeit konnte die Übergangslösung vom Alliance SwissPass konkretisiert werden und die ÖV-Branche bietet aus Kulanz einen Gültigkeitsbeginn der Jahressets bis zum 31.01.2023 an - sprich die letztmöglichen Jahresset sind gültig vom 31.01.2023 bis 30.01.2024. Die Gemeinde hat nun die Möglichkeit erhalten, per Januar 2023 nochmals 2 Sets zu kaufen. Dies bedeutet konkret, dass wir zwischen dem 31.01.2023 und 30.04.2023 4 Tageskarten und ab 01.05.2023 bis 30.01.2024 wieder 2 Tageskarten pro Tag anbieten.

Stellenausschreibung Werkhof
Seit 2021 gab es beim Werkhof Fraubrunnen Kündigungen bzw. Pensenreduktionen von gesamthaft 70% Stellenprozenten. Aktuell befindet sich die Arbeitsplatzbewertung für den Werkhof auf der Zielgeraden und es zeigt sich, dass der aktuelle Stellenetat nicht ausreicht und auch im Alltag spürbar ist. Aus diesem Grund hat der Gemeinderat beschlossen, dass die auszuschreibende Stelle als Vollzeitstelle (100%) und nicht als 70% Pensum auszuschreiben.

Catering-Tagesschule; Fakultatives Referendum
Der Vertrag mit dem aktuellen Caterer für die Tagesschule endet im Juli 2022. Deshalb musste das Catering der Tagesschule neu ausgeschrieben werden. Bis zum Eingabetermin hat lediglich eine Firma eine Offerte eingereicht. Der Gemeinderat Fraubrunnen hat an seiner Sitzung vom 25.04.2022 einstimmig wiederkehrende Ausgaben von CHF 50'000.00 pro Jahr für das Catering der Tagesschule genehmigt. Die Gebühr für das Mittagessen wird den Eltern weiterverrechnet. Der Vertrag wird für eine Dauer von 5 Jahren abgeschlossen. Der Ausgabebeschluss unterliegt dem fakultativen Referendum und wird im Fraubrunner Anzeiger vom 13.05.2022 publiziert.

 

Der Gemeinderat