Kopfzeile

Sprunglinks

Inhalt

Ökologische Vernetzung

Um die Biodiversität zu erhalten und zu fördern unterstützt der Bund ökologische Ausgleichsflächen (öAF) in der Landwirtschaft mit Beiträgen. Die regionale Förderung der Qualität und der Vernetzung von öAF wird in der ÖQV geregelt. Beiträge für die Vernetzung werden gewährt, wenn die öAF nach den Vorgaben eines sogennanten Vernetzungsprojekts angelegt und bewirtschaftet werden. Die Vernetzungsprojekte müssen kantonalen Anforderungen genügen und vom Kanton genehmigt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:
www.jgk.be.ch
Die Verordnung über die Erhaltung der Lebensgrundlagen und der Kulturlandschaft (LKV) finden Sie hier:
www.sta.be.ch

Zugehörige Objekte

Name Vorname FunktionKontakt
Name
Teilrichtplan Vernetzung.pdf Download 0 Teilrichtplan Vernetzung.pdf